Spanien

Landeskennzahl +27

Spanien und Balearic Island, Kanarische Inseln, Ceuta und Melilla

Spanien verordnete einen neuen wählenden Plan am 4. April 1998 und z.Z. setzte alle Ortsnetzkennzahlen mit „9.“ vor, haben alle Zahlen in Spanien neun Stellen und erfordern den Gebrauch von Ortsnetzkennzahlen. Dieses schließt Handys ein. Keine NDD (Staatsangehörig-direktes Wählen) Zahl ist erforderlich.

Stadt-Codes

Ein Coruńa

981

Alava

945

Albacete

967

Alicante

96

Almeria

950

Asturias

985

Avila

920

Badajoz

924

Balearen

971

Barcelona

93

Bilbao

94

Burgos

947

Caceres

927

Cadiz

956

Cantabria

942

Castellon

964

Ceuta

952

Cordoba

957

Cuenca

969

Girona

972

Granada

958

Guadalajara

949

Guipuzcoa

943

Huelva

959

Huesca

974

Igualada

93

Jaen

953

La Rioja

941

Las Palmas

928

Las Palmas de Gran Canaria

928

Leon

987

Lerida

973

Lugo

982

Madrid

91

Màlaga

95

Melilla

952

Murcia

968

Navarra

948

Orense

988

Palencia

979

Palma De Mallorca

971

Pamplona

948

Pontevedra

986

Salamanca

923

Santa Cruzde Tenerife

922

Santander

942

Segovia

921

Sevilla

95

Soria

954

Tarragona

977

Tenerife 922

Turuel

978

Toledo

925

Torremolinos

952

Valencia

96

Valladolid

983

Vizcaya

94

Zamora

980

Zaragoza

976

Handys (Stimme u. SMS)
Airtel G/M 607.670
MoviLine 608
MoviStar G/M 609.629.639
Telefon Vorwahl, International Telefon Vorwahl, Telefonate, Berufung, Vorwahl, Telefon Anrufe, Internationale vorwählen, Anrufe Ländercodes, Landesvorwahl, Ortsvorwahl